Bei Musil ist nichts zu holen

Große Romane, vor allem wegweisende Meisterwerke, treffen meist nicht den Geschmack des großen Publikums. Wer liest schon James Joyce’ Ulysses oder gar sein Finnegans Wake. Kann man Ihnen Arno Schmidts Zettel’s Traum wirklich empfehlen? Oder Samuels Beckett Roman Triologie? Kafkas Prozess vielleicht? Das wäre heute aber fast wieder verdächtig. In seinem Nachlaß hätte Daniel Wilde auf der Suche nach wertvollem Originalmaterial fündig werden können. Kafka hat ja auch so hübsche Zeichnungen hinterlassen ... Aber was ist beim Mann ohne Eigenschaften zu holen?

WeiterlesenBei Musil ist nichts zu holen

Nazis? Ja, schlimm. Bei uns – in der Ukraine gibt es sie praktisch nicht.

Was finden Sie eigentlich schlimmer „Rückführungsoffensiven“ oder „Remigration“? Das klingt fast ähnlich und die „Offensive“ schreckt friedliche Geister fast ein wenig ab. Ist beides schon faschistisch? Man will ja nichts verharmlosen - vor allem nicht die eigene Geschichte. Was heute alles so „Nazi“ ist, das ist schon schlimm. „Kauft nicht bei ...“,„Wehret den Anfängen“, „Grenzt Euch ab...“ und „Seid wachsam...“ Und denkt an die Ukraine!

WeiterlesenNazis? Ja, schlimm. Bei uns – in der Ukraine gibt es sie praktisch nicht.
Read more about the article Inside Kakanien I 61: Mit Volksaufklärung zum exakten Leben
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Duomo_Lucca_cathedrale_Lucques_labyrinthe.jpg

Inside Kakanien I 61: Mit Volksaufklärung zum exakten Leben

Robert Musils Mann ohne Eigenschaften gilt als schwieriges Werk. Ein Roman, der drei Bücher mit rund 1.600 Seiten umfasst, und doch unvollendet geblieben ist. Er ist mit soziologischen und psychologischen Studien, sozial- und kulturgeschichtlichen Essays durchwoben und liefert kunstvolle Formulierungen. Wir dürfen erwarten, dass sich auch bleibende Einsichten finden lassen.

WeiterlesenInside Kakanien I 61: Mit Volksaufklärung zum exakten Leben
Read more about the article Inside Kakanien I 60: Auch das Elend muss rein sein
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Duomo_Lucca_cathedrale_Lucques_labyrinthe.jpg

Inside Kakanien I 60: Auch das Elend muss rein sein

Robert Musils Mann ohne Eigenschaften gilt als schwieriges Werk. Ein Roman, der drei Bücher mit rund 1.600 Seiten umfasst, und doch unvollendet geblieben ist. Er ist mit soziologischen und psychologischen Studien, sozial- und kulturgeschichtlichen Essays durchwoben und liefert kunstvolle Formulierungen. Wir dürfen erwarten, dass sich auch bleibende Einsichten finden lassen.

WeiterlesenInside Kakanien I 60: Auch das Elend muss rein sein
Read more about the article Inside Kakanien I 59: Ein Frauenmörder denkt nach
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Duomo_Lucca_cathedrale_Lucques_labyrinthe.jpg

Inside Kakanien I 59: Ein Frauenmörder denkt nach

Robert Musils Mann ohne Eigenschaften gilt als schwieriges Werk. Ein Roman, der drei Bücher mit rund 1.600 Seiten umfasst, und doch unvollendet geblieben ist. Er ist mit soziologischen und psychologischen Studien, sozial- und kulturgeschichtlichen Essays durchwoben und liefert kunstvolle Formulierungen. Wir dürfen erwarten, dass sich auch bleibende Einsichten finden lassen.

WeiterlesenInside Kakanien I 59: Ein Frauenmörder denkt nach
Read more about the article Inside Kakanien I 58: Zurück hilft auch nicht weiter
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Duomo_Lucca_cathedrale_Lucques_labyrinthe.jpg

Inside Kakanien I 58: Zurück hilft auch nicht weiter

Robert Musils Mann ohne Eigenschaften gilt als schwieriges Werk. Ein Roman, der drei Bücher mit rund 1.600 Seiten umfasst, und doch unvollendet geblieben ist. Er ist mit soziologischen und psychologischen Studien, sozial- und kulturgeschichtlichen Essays durchwoben und liefert kunstvolle Formulierungen. Wir dürfen erwarten, dass sich auch bleibende Einsichten finden lassen.

WeiterlesenInside Kakanien I 58: Zurück hilft auch nicht weiter
Read more about the article Inside Kakanien I 57: Große Ideen
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Duomo_Lucca_cathedrale_Lucques_labyrinthe.jpg

Inside Kakanien I 57: Große Ideen

Robert Musils Mann ohne Eigenschaften gilt als schwieriges Werk. Ein Roman, der drei Bücher mit rund 1.600 Seiten umfasst, und doch unvollendet geblieben ist. Er ist mit soziologischen und psychologischen Studien, sozial- und kulturgeschichtlichen Essays durchwoben und liefert kunstvolle Formulierungen. Wir dürfen erwarten, dass sich auch bleibende Einsichten finden lassen.

WeiterlesenInside Kakanien I 57: Große Ideen
Read more about the article Inside Kakanien I 56: Familienähnlichkeiten
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Duomo_Lucca_cathedrale_Lucques_labyrinthe.jpg

Inside Kakanien I 56: Familienähnlichkeiten

Robert Musils Mann ohne Eigenschaften gilt als schwieriges Werk. Ein Roman, der drei Bücher mit rund 1.600 Seiten umfasst, und doch unvollendet geblieben ist. Er ist mit soziologischen und psychologischen Studien, sozial- und kulturgeschichtlichen Essays durchwoben und liefert kunstvolle Formulierungen. Wir dürfen erwarten, dass sich auch bleibende Einsichten finden lassen.

WeiterlesenInside Kakanien I 56: Familienähnlichkeiten