In der Höhle

Wenn Sie an Platon denken in der Nacht, dann könnten Sie in der Höhle seines Gleichnisses erwachen. Mit seinem Höhlengleichnis scheint Platon ein düsteres Bild unseres menschlichen Daseins zu malen. Philosophen und politische Aufklärer haben darin vor allem auch ihr trauriges Schicksal wiedererkannt: Sokrates musste sterben, weil er Licht in die Höhle gebracht und die Kräfte der Gefangenen entfesselt hat. Das Gleichnis zeigt aber auch, dass alles ganz anders sein kann, wenn wir Politik anders verstehen.

Weiterlesen In der Höhle

Feinde der Öffentlichkeit, oder: Was ist Propaganda?

Bernd Stegemann hat mit Die Öffentlichkeit und ihre Feinde eine vielbeachtete Kritik der Öffentlichkeit vorgelegt. Es geht um die Frage, ob die Struktur der Öffentlichkeit, wie sie sich jetzt zeigt, den Herausforderungen des Anthropozäns gewachsen ist. Wir ahnen es schon: so wie sie sich jetzt in den Main-Stream-Medien ausdrückt wohl kaum. Also muss vieles anders werden.

Weiterlesen Feinde der Öffentlichkeit, oder: Was ist Propaganda?

Philosophie in dunklen Zeiten

Gibt es eine McKinsey Philosophie? Also jetzt nicht die sogenannte Unternehmensphilosophie des Beratungshauses, sondern eine Philosophie im Stile von McKinsey. Smart, hochintelligent und jung. Weil ihre Vertreter so intelligent sind, deshalb können sie so jung sein. Sie nehmen alles wie im Überflug auf und geben es punktgenau wieder, um schnell zum nächsten Sanierungsprojekt zu fliegen. So etwas gibt es in der professionellen Philosophie nicht? Lassen Sie sich überraschen...

Weiterlesen Philosophie in dunklen Zeiten