Die Einbildungskraft des Mythos

Mythos meint so viel wie Sage oder überlieferte Erzählung. Der Mythos erzählt von Göttern, vom Anfang der Welt und den Helden ihrer Geschichte. Paul Veyne zeigt wie es damit steht und dass vieles, was wir vom Mythos sagen können auch für die (antiken) Historiker gilt.

Weiterlesen Die Einbildungskraft des Mythos

Die einfallsreiche Kunst der Spätantike

In der Spätantike wird das Christentum zur prägenden Kraft in Europa. Der Untergang des (west-)römischen Reich stellt zugleich einen Verfall der großen antiken Kunst dar. Paul Veyne, einer der großen Kenner der Zeit, sieht das etwas anders.

Weiterlesen Die einfallsreiche Kunst der Spätantike