Österreich

Gefährliches Österreich

Ja, es gibt gar nicht so viele ganz Alte in Österreich, wenn man darunter die über 85jährigen meint. Im Gegensatz zu Kindern bis 14. Das sind fast sechsmal so viele. Aber, erstaunlich genug, bei den Alten wird viel mehr gestorben. Ist das jetzt zynisch? So mein’ ich es gar nicht. Ich meine nur, das ist ziemlich … na ja … normal? Von 226.000 über 85jährignen sind dann auch 4.425 an oder mit (!) Corona gestorben. Das sind 1,95%. In der größten Altersgruppe, 45-54 Jahren, sind es dagegen 144 (von 1,3 Millionen). Wohlgemerkt in ganz Österreich über mehr als einem Jahr! Das sind … mir ist das fast peinlich … 0,01%. Auch da fast immer mit bekannten Vorerkrankungen. Aber jetzt zur zweitgrößten Gruppe, der Kinder, die wir unbedingt durch Impfungen schützen müssen, da … da findet sich … ganz offiziell … ja tatsächlich immer noch eine/r, die/der an oder mit (?) Corona gestorben ist. Das wiederum sind 0,0001% der Altersgruppe und 0,00001% der Gesamtbevölkerung. 

Spaß beiseite. Betrachten wir die Tabelle und ziehen wir unsere Schlüsse. Das muss nämlich einen Schluss haben!

Fact Sheet Austria, 1.5. 2021

Schreibe einen Kommentar