Achtung Deponie!

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Neandertaler_reconst-3-crop.jpg

So vor 200.000 Jahren trat der Neandertaler (Homo neanderthalensis) in die Welt und er findet sich dort bis etwa 27.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung. Er konnte schon einiges, schreiben konnte er noch nicht. In der sogenannten „neolithischen Revolution“ (Jungsteinzeit), also so etwa vor 10.000 Jahren, beginnt langsam die Sesshaftwerdung, Ackerbau und Viehzucht. Das Rad war noch nicht erfunden. Erste staatliche Kulturen entstehen im 4. Jahrtausend und in den ersten Hochkulturen der Alten Welt entsteht die Schrift (Sumer und Ägypten). Es hat lange gedauert bis wir die Keilschrift und die Hieroglyphen entziffern konnten. Bei der kretischen Hieroglyphenschrift Linear A steht die Entschlüsselung noch aus.

Zumindest hatte man mit der robusten Schreibunterlage bei Keil- und Hieroglyphenschrift ein vergleichsweise beständiges Material. Auch Pergament und Papier überdauert gut. Unsere technischen Medien sind da deutlich problematischer. Es gibt z.B. ein ernstes Problem unsere digitalisierten Dokumente sicher zu archivieren. Die Speicherformate und -medien ändern sich in rasantem Tempo. Meine Doktorarbeit, noch auf einem PC XT mit einer Festplatte von 10 MB (!) geschrieben, wurde auf einer 3,5 Zoll Diskette („floppy disk“) gespeichert, die ich noch irgendwo haben müsste. Ob sie wirklich noch gelesen werden kann? – da wäre ich mir nicht so sicher. Warten wir noch hundert Jahre, dann dürfte sich in irgendeiner Bibliothek noch ein Exemplar des Buchs finden, nicht aber ein Gerät, das eine solche Diskette noch lesbar machen könnte.

Jetzt sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Platz, an dem wir „mehr als 10.000 Tonnen hochradioaktiven Mülls für eine Million Jahre sicher“ einlagern können (siehe: Greenpeace Magazin September/Oktober 2020). Ich bin kein Physiker. Meine erste Reaktion: wer soll denn die Schilder noch lesen können, auf denen steht, was da seit wie langer Zeit liegt? Das zeigt den ganzen Wahnsinn. Zu glauben, dass man Dinge über die Zeit von einer Million Jahre beherrschen kann, ist einfach nur Irrsinn. 

Schreibe einen Kommentar